Bereit für Ihr Innovationssemester? Im Herbst 2022 geht es wieder los!

Sie suchen

  • motivierte Studierende und junge Menschen für Ihr Projekt – ob Lehrveranstaltung oder Praxisproblem,
  • fachrichtungs-, hochschul- und unternehmensübergreifendes Arbeiten an einer Themenstellung Ihrer Wahl,
  • Begleitung durch Projektmittel, Lehraufträge und Kontakte der Wissensregion Düsseldorf?

Dann ist das Format des Innovationssemesters genau das Richtige für Sie. Im Rahmen des Innovationssemesters kooperieren Universität und Hochschulen in Düsseldorf und Region mit den Unternehmen, Kammern und Städten, um junge Menschen in durchmischten Teams gemeinsam an Herausforderungen unserer Gesellschaft und Wirtschaft arbeiten zu lassen. Dazu sind Ihre Themen- und Fragestellungen der erste Schritt.

Ganz neu: inside iSem – der Kurzpodcast zum Innovationssemester

Sollten Sie hier keinen Player sehen, klicken Sie bitte hier (Sie werden verlinkt zu Spotify).

Wenn Sie einen Projektvorschlag einreichen wollen, können Sie dies ganz einfach per E-Mail an innovationssemester@wissensregion-duesseldorf.de tun. Nutzen Sie dafür gerne unsere Vorlage oder orientieren sich daran! 

     

 

Sie haben noch keine konkrete Idee, aber großes Interesse? Schauen Sie sich gerne die Themen an, die in vorherigen Jahren bearbeitet wurden und schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Wir sprechen gerne zusammen mit Ihnen über Ihre Vorstellungen.

Ihre Themenstellung für das Innovationssemester

Haben Sie eine Idee, an der junge Menschen arbeiten können? Eine unternehmerische, öffentliche oder soziale Herausforderung, die durch die vereinten Kompetenzen der verschiedenen Bildungshintergründe und Fachperspektiven gelöst werden kann? Dann sind Sie im Innovationssemester genau richtig! Jedes Jahr suchen wir ein bis zwei Themen pro Hochschule und aus den IHK- und Handwerksbetrieben der Region. Sie können also zu einem exklusiven Club von Themengeneratoren gehören.

Wie ist der Ablauf?

Nachdem Sie Ihr Thema bei uns eingereicht haben, sichten wir alle Ideen und treffen eine Auswahl für das kommende Innovationssemester. Dann stellen wir die ausgewählten Themen gesammelt auf eine Plattform, auf der sich Studierende, junge Menschen und Auszubildende aus Unternehmen auf die einzelnen Projekte bewerben können. Sie können sich aus Ihren Bewerber/innen dann ein Team zusammenstellen, indem Sie Teilnehmende zu Ihrem Kurs zulassen. Wichtig dabei ist uns nur, dass die Teams gut durchmischt sind, was ihre institutionelle Zugehörigkeit und ihre Fach- oder Berufsrichtung angeht.

Das Innovationssemester findet immer zur Zeit des Wintersemesters statt: Es startet im Herbst und endet im Frühjahr. Ob Sie wöchentliche Kurstreffen abhalten oder Blocktermine anbieten, ist Ihnen überlassen. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Event, bei dem alle Kurse ihre Ergebnisse präsentieren.

Als Betreuer/in eines Projekts können Sie sich das Innovationssemester auf Ihr Lehrdeputat anrechnen lassen oder einen vergüteten Lehrauftrag erhalten.

 

Ihre Ansprechpartnerin für das Innovationssemester: Keiko Ito

Beitragsbild: Oliver Tjaden

Wissensregion Düsseldorf