Innovative Ausbildung in der Wissensregion

Was innovative Ausbildung in der Wissensregion ausmacht

Innovative Ausbildung in der Wissensregion Düsseldorf – Mettmann – Neuss, das heißt: Auszubildende und Studierende neben ihren fachspezifischen Lehrplänen ganz konkret auf die Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt vorbereiten – durch Vermittlung digitaler Kompetenzen, kaufmännischen Know-hows, Projektmanagement-Fähigkeiten. Damit sie in Zeiten disruptiver Veränderungen und der digitalen Wende der Arbeitswelt über diejenigen Schlüsselqualifikationen verfügen, die sie in jedem Unternehmen, als selbstständige Gründer, als moderne Verwaltungsexperten oder als Engagierte in der Zivilgesellschaft brauchen werden.

„Wenn ich jemanden einstelle, schaue ich nicht so sehr auf seinen Lebenslauf oder darauf, was er gelernt hat. In einer Welt, die sich angesichts der digitalen Transformation ständig verändert, geht es vielmehr darum, Mitarbeiter zu finden, die schnell adaptieren und sich mit Kreativität kurzfristig auf neue Muster einstellen können!”

trivago-Gründer Rolf Schrömgens bei der Auftaktkonferenz der Wissensregion Düsseldorf

Innovative Ausbildung in der Wissensregion, das heißt auch: institutionenübergreifendes Lernen: der Handwerkslehrling ebenso wie die naturwissenschaftliche Akademikerin, die Architektin ebenso wie der duale Betriebswirt und Studierende der Musik und Künste – sie alle werden in ihrem Berufsleben komplexe Projekte konzipieren müssen, digitale Vertriebs- und Marketingwege wie Webseiten und Online-Shops erstellen oder nutzen, auf diversifizierte Kundensegmente und Mitarbeiterschaften treffen. Daher hat sich der Verein Wissensregion Düsseldorf zum Ziel gemacht, gemeinschaftliche Ausbildungsangebote rund um diese neuen Qualifikationen zu fördern.

Die Mitglieder des Vereins Wissensregion Düsseldorf bieten bereits viele herausragende Projekte zur Förderung des dualen wie des akademischen Nachwuchses. So gibt es beispielsweise erste kooperative Studiengänge der Hochschule Düsseldorf mit der IHK Düsseldorf im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie mit der Robert Schumann Hochschule für Musik. Auch die Gründungsförderung für junge Innovatoren wird in Düsseldorf vorangetrieben: am Center for Entrepreneurship der Heinrich-Heine-Universität, am Startercenter NRW der IHK Düsseldorf sowie der Handwerkskammer Düsseldorf,  um nur einige zu nennen, wird Gründungs-Know-how vermittelt.

Um diese Angebot weiter zu öffnen, nimmt sich der Verein Wissensregion Düsseldorf zwei zentrale Projekte vor:

1. Das Innovationssemester

Das Innovationssemester soll als kooperatives Teamprojekt für Studierende der Düsseldorfer Hochschulen, der Auszubildenden der Industrie- und Handelskammer wie auch der Handwerkskammer Düsseldorf zum Start im Herbst 2018 angeboten werden. Es wird Grenzen der dualen und akademischen Perspektive überwinden und den jungen Teilnehmenden wichtige Projektmanagement- und Problemlösungskompetenzen vermitteln – ganz praktisch, indem sie gemeinsam eine Projektidee entwickeln und verfolgen, in der sie mit den Beiträgen ihrer unterschiedlichen Fachrichtungen eine gesellschaftliche oder unternehmerische Herausforderung in Themenbereichen wie Mobilität in der Region, Neue Energien, Digitalisierung der Arbeitswelt, neue Wege der Kunst und Kultur und vielen mehr angehen. Das Konzept zum Innovationssemester finden Sie hier.

2. Digitale Region – digitale Kompetenzen

Das Vorhaben “digitale Wissensregion – digitale Kompetenzen” wird das Wissen der Vereinsmitglieder und weiterer wichtiger Akteure der Region zum Thema digitaler Ausbildungsinhalte zusammentragen und kartieren. Welche digitalen Grundqualifikation müssen junge Menschen lernen? Welche fachspezifischen Qualifikationen in akademischen und dualen Gängen können am Standort Düsseldorf und Region angeboten werden, um deutschlandweit die Spitze zeitgemäßer Ausbildung zu erlangen und den Wissensstandort für junge Menschen attraktiv zu machen? Hier geht es zur öffentlichen Auftaktveranstaltung “wissens.lab: ständig online, aber auch IT-kompetent? Junge Menschen für die digitale Welt qualifizieren.”

               Exzellente Ausbildung für junge Menschen am Wissensstandort Düsseldorf und Region