Das Innovationssemester startet – mach mit!

Das Innovationssemester (iSem) startet mit 8 tollen Projekten

Zusammen mit den Düsseldorfer Hochschulen, Kammern und Betrieben startet die Wissensregion Düsseldorf mit 8 Innovationsprojekten in das 1. iSem 2018: Von der Entwicklung einer Einkaufs-App, über Urban Gardening bis hin zu De-Eskalationsmaßnahmen für Notaufnahmen – die Palette an spannenden Themen ist großartig. Jetzt kann sich jede/r Studierende, Auszubildende und junge Mensch in Betrieben bis Mitte September für einen Platz in einem dieser Innovationsteams bewerben. Mach mit – wirf einen Blick auf die 8 Projekte und meld Dich einfach hier an!

So startet das iSem

Am 10. Oktober um 17 Uhr findet die offizielle Auftaktveranstaltung für alle iSem-Teilnehmenden, Betreuer/innen und Interessierten auf dem neuen Campus der Hochschule Düsseldorf, Münsterstraße, statt. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte zwingend über unser Kontaktformular an. Dort fällt der Startschuss für die Arbeit in den Teams, die bis Mitte Februar 2019 Zeit haben, an ihren innovativen Ergebnissen zu arbeiten. Die Projekte werden an unterschiedlichsten Orten Düsseldorfs stattfinden: Ob im LVR-Klinikum, im Kunstmuseum oder mit selbst konstruierten Feinstaub-Messgeräten vor der eigenen Wohnung, Innovation entsteht über das gesamte Stadtgebiet.

Bis es soweit ist, freuen wir uns über jede/n Auszubildenden, Studierende/n oder junge/n Beschäftigte/n, die sich noch im August für das 1. Innovationssemester anmelden können. Im September geben wir die Team-Zusammensetzungen Bescheid. Bei Interesse oder Rückfragen stehen wir per Mail sowie mit diesen FAQs immer gerne zur Verfügung.